Fasnet 2018

Im Stadtbezirk Villingen werden am Fasnet-Montag die Linien planmäßig gefahren. Die Verkehrsgemeinschaft Villingen Schwenningen (VGVS) weist jedoch darauf hin, dass es zu einzelnen Verspätungen kommen kann.

Zum Fasnetumzug kann in Villingen die Haltestelle Klosterring bis ca.12:00 Uhr nicht angefahren werden. Die Linie Warenberg kann von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr nicht bedient werden.

Am Fasnet-Dienstag in der Zeit von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr werden die Haltestellen Kaiserring, Paradiesgasse, Benediktinerring, Riettor, Heidplatz, Theater am Ring, Romäusring und Bertholdstraße nicht bedient. Die VGVS bittet darum, die Haltestellen am Bahnhof sowie die Bedarfshaltestelle in der Friedrichstraße (Stöckerbergle) zu benutzen.

Wegen der Umzugsaufstellung werden die Linien 7 und 8 im Bereich Südstadt sowie die Linie 6 im Bereich Warenberg in der Zeit von 11:15 Uhr bis 17:00 Uhr nicht angefahren. Die Linie 1 führt über Friedrichstraße, Sebastian-Kneipp-Straße, Peterzellerstraße, Kirnacherstraße, Dattenbergstraße, Vöhrenbacherstraße in die Hammerhalde und zurück.

Im Stadtbezirk Schwenningen wird am Donnerstag den 08.02.18 in der Zeit von 17.30 bis 21.00 Uhr die Linienführung im Bereich des Markplatzes geändert. D. h. in diesem Zeitraum werden die Haltestellen beim Marktplatz nicht bedient.

Im Stadtbezirk Schwenningen wird am Sonntag den 11.02.2018 ab 10.00 Uhr für den ganzen Tag die Linienführung im Bereich Busbahnhof und Marktplatz geändert. Die Haltestellen am Busbahnhof, Marktplatz, Harzerstraße und Bärenstraße werden in diesem Zeitraum nicht bedient. D.h. die Linie 1 endet und beginnt am Bahnhof Schwenningen.